Suchformular
Suche schließen

Jugendbeteiligung

Die Jugendlichen in Deutschland sind politisch – Es ist an der Zeit, dass wir Ihnen zuhören und sie beteiligen.

Auf die Jugend hören

In den letzten Jahren ist mit „Fridays for Future“ jedem klar geworden, dass die Jugend sich politisch einbringen möchte. Insbesondere Jugendliche sind es, die zu hunderttausenden auf die Straße gehen, damit ihre Anliegen gehört werden.

Fridays for Future zeigt, dass unsere Generation sich politisch einbringen will und unsere Generation in den Parlamenten unterrepräsentiert ist. Deshalb will ich bei der Landtagswahl kandidieren. Ich werde mich für konsequenten Klimaschutz einsetzen, damit meine Generation eine Zukunft auf unserer Erde hat.

Fabian Ehmann

kommunale Jugendbeteiligung

Ich will für eine erfolgreiche Jugendbeteiligung in Rheinland-Pfalz streiten. Unser GRÜNES Ziel ist es, allen Jugendlichen – unabhängig ihrer sozialen Herkunft und ihrer Bildung – die Teilhabe an Demokratie zu ermöglichen. Im Landtag will ich mich dafür einsetzen, dass wir die Rechte für eine echte Jugendbeteiligung in der Gemeindeordnung stärken, damit Jugendliche auch vor Ort mehr Gehör finden.

Wahlalter 16

Für unsere Demokratie kann nur begeistert werden, wer mitbestimmen darf. Ich möchte darauf hinarbeiten, dass Jugendliche mehr positive Beteiligungserfahrungen machen. Dies ist der erfolgversprechendste Weg, in Zukunft engagierte Demokrat*innen zu haben.

Dafür brauchen wir unbedingt eine Absenkung des Wahlalters, wie sie in anderen Bundesländern wie Brandenburg, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein schon heute selbstverständlich ist.