kleine Anfrage

Gründungsförderung in Rheinland-Pfalz

Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Rheinland-Pfalz zum Spitzenland für Unternehmensgründungen zu machen. Dafür sollen Gründer:innen verstärkt unterstützt und die Voraussetzungen für ihren Erfolg geschaffen werden. Insbesondere soll dabei den globalen Megatrends der Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Mobilität sowie dem demografischen Wandel gezielt Rechnung getragen werden.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

  1. Wie hat sich die Inanspruchnahme des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahr 2017 entwickelt?
  2. Wie ist der aktuelle Planungsstand zu dem im Koalitionsvertrag vereinbarten Ziel, ein Gründer:innenstipendium einzuführen (bitte um Beschreibung der Ausgestaltung, des Gesamtbudgets sowie des Zeitrahmens)?
  3. Wie bewertet die Landesregierung die Bilanz des Förderprogramms „startup innovativ“?
  4. Wie ist der aktuelle Stand zu der im Koalitionsvertrag geplanten Einführung von Accelerator-Programmen?
  5. Welche Maßnahmen sind geplant, um insbesondere Frauen noch gezielter bei Unternehmensgründungen zu unterstützen?
  6. Welche Maßnahmen sind aktuell konkret geplant, um u. a. mithilfe von Unternehmensgründungen Rheinland-Pfalz zum führenden Biotechnologiestandort zu machen?